claim
blitz

08 08 17 gmeinerGmeiner zurück im Ländle.

Die Raiffeisen Dornbirn Lions haben mit der Rückkehr von Sebastian Gmeiner ihre Planung für die kommende Saison in der ZWEITEN Basketball Bundesliga fast abgeschlossen. Der in Vorarlberg großgewordene Pointguard kehrt nach fünf Jahren im Osten zurück. Gmeiner spielte die letzten drei Saisonen für Liga-Konkurrent Mattersburg Rocks, davor bei den Arkadia Traiskirchen Lions. „Mit Sebastian Gmeiner bekommen wir ein Urgestein der Löwen, aber vor allem einen sehr routinierten Combo-Guard zurück. Er wird in den kommenden Jahren sicher zu einer Integrationsfigur heranwachsen und soll auch im Nachwuchsbereich seine Erfahrungen einbringen“, freut sich Markus Mittelberger über den prominenten Neuzugang. Die Lions sind damit nahezu komplett. Ein „passender“ Center soll bis Ende August noch gefunden werden.